Full Screen

Seilsonde SHT

Lieferzeit: nicht angegeben

Brunnen Elektrode mit Kabelanschluss

  • Bis zu 100m Seillänge
  • Für den Einsatz im Trinkwasserbereich
  • Korrosionsbeständig

 

Beschreibung

Die Seilelektrode SHT wird vorwiegend als Brunnensonde in Verbindung mit entsprechenden Auswertegeräten (z.B. SRA-100-U0) für Grenzstanddetektion und Niveausteuerung in leitfähigen Flüssigkeiten eingesetzt.

Der Schaltpunkt ergibt sich durch die Länge des Anschlusskabels, dadurch ist eine einfache Schaltpunkteinstellung möglich. Bei der 2-poligen Ausführung (SHT-2000) wird keine extra Massesonde benötigt.

Die Sonde SHT-1 kann bauseits mit einem Kabel ausgestattet werden.

Typen

SHT-2000: 2-polig, fest vergossen
SHT-1: 1-polig, mit Klemmanschluss

Empfindlichkeit Seillaenge_100_m Hygienedesign_rgb
Betriebsdruck max. Druckloser Betrieb
Mediumstemperatur -20°C…+60°C
Material Tauchkörper POM (Delrin®)
Edelstahl 1.4571
Material Sonden Edelstahl 1.4571
Isolation Sondenkabel PVC
CR

Dokumentation deutsch

Bedienungsanleitung
Datenblatt

Dokumentation englisch

Datenblatt