PTS

Lieferzeit: nicht angegeben

Eintauchwiderstandsthermometer Pt100 mit fest angeschlossenem Kabel oder Steckbuchse

  • Wasserdicht IP68
  • Fühlerelement komplett aus V4A
  • Hochwertige Anschlusskabel

 

Beschreibung

Widerstandsthermometer PTS

Grundlagen der ACS Universal-Widerstandsthermometer bilden genormte, hochwertige Platin-Messwiderstände mit einem Nennwiderstand von 100 Ohm bei 0°C, der Toleranzklassen AA, A, B – gemäß IEC 60751. ACS Pt100-Fühler zeichnen sich durch hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit aus und sind äußerst zuverlässig.

Die Messelemente werden in das Schutzrohr mit Magnesiumoxidpulver eingebettet und hermetisch verschlossen. Somit werden eine gute Wärmeübertragung und ein Vibrationsschutz erreicht. Standard-Messtemperaturen sind -70°C bis +300°C. Hochtemperaturversionen messen bis +500°C/+600°C. Tieftemperaturversionen, besondere Materialien, spezielle Prozessanschlüsse sowie OEM-Ausführungen sind ebenso lieferbar.

Die angegebene Messtemperatur bezieht sich auf eine Mediumstemperatur an der Messspitze. Bei Kabelversionen, z.B. PTS/PTK und bei Pt100-Fühlern mit Anschlusskopf, evtl. auch mit integriertem Kopftransmitter, muss auf die jeweilige Maximaltemperatur der Kabel, Köpfe, usw. durch bauseitige Isolation oder Verwendung von Pt100 mit Halsrohr Rücksicht genommen werden.

Die Messgeschwindigkeit der einzelnen Pt100-Fühler ist stark abhängig von den Betriebsbedingungen, dem zu messenden Medium und den mechanischen Abmessungen.

Die Eintauchtiefen sollten 50 mm nicht unterschreiten. Kürzere Fühlerlängen bitte stets mit den erfahrenen ACS-Mitarbeitern abklären.

CIP_SIP_rgb Hygienedesign_rgb Ansprechzeit V4A Saeurebestaendig
MesselementPlatinwiderstandselement Pt100 / Pt1000
Andere auf Anfrage
Temperaturbereiche
(an der Messspitze)
-70°C…+300°C
-70°C…+500°C (auf Anfrage)
-70°C…+600°C (auf Anfrage)
Tieftemperaturversion (auf Anfrage)
ToleranzklasseAA, A, B – gemäß IEC 60751
Signalart1 x Pt100: in 2-, 3- und 4-Leiterschaltung
2 x Pt100: in 2 x 2- oder 2 x 3-Leiterschaltung
3 x Pt100: in 3 x 2-Leiterschaltung
Freie Drahtenden zum Selbsteinbau eines Kopftransmitters
Kopftransmitter, 4…20mA / 0…10V Ausgang, Standard, Ex, Profibus
Andere auf Anfrage
AnschlussartKlemmraum in Alu-, Kunststoff-, oder Edelstahlgehäuse
Festes Anschlusskabel – PTFE geschirmt, Silikon, PVC, Glasseide mit Stahlgeflecht
Lemo-Stecksystem, M12 Stecksystem
Andere auf Anfrage
Materialien
(prozessseitig)
Schutzrohre aus nahtlosem Edelstahl: 1.4571 (AISI 316Ti)
Flansche, Prozessanschlüsse: 1.4571 (AISI 316Ti)
Sondermaterialien auf Anfrage
Materialien
(anschlussseitig)
Gehäuse: Aluminium, CrNi-Stahl, PP-Polypropylen, POM – Polyoxymethylen
Kabelmaterial: siehe „Anschlussart“

Dokumentation englisch

Bedienungsanleitung
Datenblatt

Produktkonfigurator