Precont_S40_freigestellt_2
Precont_S40_freigestellt_2
Full Screen

Precont® S40

Lieferzeit: nicht angegeben

Digitaler Drucksensor mit frontbündiger kapazitiver Keramikmembrane für hygienische Anwendungen

  • Hochgenaue und langzeitstabile Keramikmesszlle
  • Viele Varianten an frontbündigen Prozessanschlüssen
  • 2-Leiterelektronik 4…20mA mit LED-Display

 

Beschreibung

Der Precont® S40 wird in allen Bereichen der Verfahrens- und Prozesstechnik eingesetzt.

Die hervorragenden Eigenschaften wie Druckfestigkeit, hohe Chemikalienbeständigkeit, Korrosionsschutz und Unempfindlichkeit gegen Temperaturschocks erlauben die Anwendung im härtesten Einsatz zur Messung von Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten.

Die große Bandbreite der Prozessanschlüsse, die vom Gewinde bis hin zur Hygieneverschraubung reicht, erlaubt den Einsatz vieler Applikationen, der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie.

Messzelle_kapazitiv LED_Anzeige Ex_Zulassung Hygienedesign_rgb
Hilfsenergieversorgung
Ausgangssignal 4…20mA
(mit Display)
14,5 V…45 V DC
14,5 V…30 V DC (bei Ex-Variante)
Ausgangssignal 4…20mA
(ohne Display)
10,5 V…45 V DC
10,5 V…30 V DC (bei Ex-Variante)
Ausgangssignal 0…10V 14,5 V…45 V DC
14,5 V…30 V DC (bei Ex-Variante)
Stromaufnahme
2-Leiter 4…20mA ≤ 22mA (PNP-Schaltausgänge im Leerlauf)
3-Leiter 0…10V ≤ 10mA (PNP-Schaltausgänge im Leerlauf)
2xPNP-Schaltausgang
Funktion PNP-schaltend auf +Vs
Ausgangsstrom ≤ 250mA
Strombegrenzt
Kurzschlussfest
Messgenauigkeit
Kennlinienabweichung ≤ ±0,05% FS
≤ ±0,1% FS
≤ ±0,2% FS
Langzeitdrift ≤ ±0,1% FS/Jahr nicht kumulativ
Temperaturabweichung ≤ ±0,15% FS/10K (Zero/Span)
Werkstoffe
Membrane
(prozessberührend)
Keramik AL2O3 / 99,9%
Prozessanschluss
(prozessberührend)
Stahl 1.4404 (316L)
Stahl 1.4571 (316Ti)
Anschlussgehäuse CrNi-Stahl
PBT Polybutylenterephthalat
POM – Polyoxymethylen (Delrin®)
Dichtungen
(prozessberührend)
FPM – Fluorelastomer (z.B. Vition®)
EPDM – Ethylen-Propylen-Dienmonomer
CR – Chloroprenkautschuk (Neopren®)
FFKM – Perfluorelastomer (Kalrez®)
NBR – Nitril-Butadien-Kautschuk
Umgebungsbedingungen
Umgebungstemperatur -40°C…+85°C
Prozesstemperaturen -40°C…+125°C
Prozessdruckbereiche -1bar … +60bar
Turn-Down 30:1
Schutzart IP65 / IP67 (EN/IEC 60529)

Dokumentation deutsch

Bedienungsanleitung
Datenblatt

Dokumentation englisch

Bedienungsanleitung